Bewerbungscoaching

 

Referenzen

Einzelhandelskauffrau

D. D. — Einzelhandelskauffrau

"Durch Dich und der Idee mit dem Initiativbewerbungsflyer konnte ich endlich in meiner neuen Heimat Coburg beruflich Fuß fassen. Danke! Sehr zu empfehlen."

Mehr Referenzen...

zusammen vorbereitet bringt Sicherheit

Coaching Assessment Center

Wer unvorbereitet in ein Assessment-Center geht, hätte sich die Bewerbung gleich sparen können und handelt grob fahrlässig.

Wußten Sie, dass Ihr Gegenüber die Informationen über Sie zu 7% aus den Inhalt Ihrer Worte selbst, 38% aus dem Tonfall und 57% aus der Körpersprache (Gestik und Mimik) entnimmt. Aus diesem Grund macht ein Training zum Assessment Center nur persönlich Sinn. Dies ist mein Qualitätsanspruch.

Assessment Center beeinhalten immer folgendeTeile.

Selbstpräsentation

Ihnen wird eine Zeit vorgegeben und Sie müssen sich bestmöglich "verkaufen". Gemeinsam erarbeiten wir ein Konzept, welches Interesse weckt und die Zuhörer durch Visualisierung und Beispielen begeistert. Allein durch das Vortragen gewinnen Sie Sicherheit.

Gruppendiskussion

Durch Ihr Verhalten in der Gruppe sehen die Leiter des Assessment Centers wie sozialkompetent Sie sind. Es soll herausgefunden werden wie Sie den Spagat zwischen Durchsetzungs-und Teamfähigkeit schaffen.

Durch hilfreiche Tipps steigern wir auch hier Ihre Chancen.

Postkorb

Die Postkorbübung ermittelt Schlüsselqualifikationen bezüglich der Streßresistenz, Improvisations-, Delegations-und Organisationsfähigkeit, Konzentration und Zeitmanagment. Hier gebe ich Ihnen Tools zur Hand (z. Bsp. die ABC-Analyse) damit Sie auch diese Aufgabe hervorragend meistern.

Leistung- und Intelligenztest

Dieser Test ist gefürchtet da man ohne Übung erstmal vollkommen überfordert ist. Außerdem werden die Teilnehmer mit Zeitvorgaben unter Streß gesetzt. Hier wird die Intelligenz, mathematisches Verständnis und die Sprachfähigkeit getestet. Zusammen üben wir die abstrakten Aufgaben und verstehen dadurch das Konstruktionsmuster.

Durch Übung gewinnt man Routine und so können Sie angstbefreit in das Assessment Center starten.